Der Wajos Do-It-Yourself-Tipp: Trüffel-Ketchup

Das wird gebraucht:
3 kg Tomaten – geviertelt und entkernt, 180 ml Rapsöl,1 große Zwiebel – fein gehackt, 2 Knoblauchzehen – fein gehackt, 200 g brauner Zucker, 200 ml Apfelessig, 2 EL Wajos Trüffelsalz. Außerdem: Sieb, Pürierstab, Kochtopf, Wajos Bruschetta Glas.

Und so geht‘s:
Backofen auf 230° C vorheizen. Die Tomaten mit 2 EL Öl vermischen und auf einem tiefen  Backblech mit Backpapier verteilen – etwa 15 Minuten backen, aus dem Ofen holen, pürieren und schließlich durch ein feinmaschiges Sieb passieren. Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf mit 2 EL Öl bei mittlerer Stufe etwa 5 Minuten anschwitzen. Tomatenpüree, Zucker und Apfelessig hinzufügen und alles unter konstantem Rühren einkochen lassen. Anschließend die Mischung mit dem restlichen Öl sowie dem Trüffelsalz in einen Mixer gießen und auf höchster Stufe zu einer cremigen, glatten Masse mixen. Den fertigen Ketchup ein letztes Mal im Topf aufkochen und heiß in ein leeres Wajos Bruschetta Glas abfüllen.

Tipp: Das befüllte Bruschetta Glas sofort auf den Kopf drehen. So entsteht beim Abkühlen ein Vakuum, das den Gourmet-Ketchup sicher einschließt und länger haltbar macht. Außerdem: kühl, dunkel und trocken aufbewahren.

Zum Schluss noch das Etikett ausschneiden und auf das Bruschetta Glas kleben. Fertig ist ein köstlicher Begleiter für das Wintergrillen – und ein tolles Gastgeschenk noch dazu!

Hier das Etikett herunterladen: > Trüffel-Ketchup <