DIY: Kresse-Bärlauch-Pesto

Das wird gebraucht:
2 Bund Kresse, 1 Topf Basilikum, 60 g Parmesan – gerieben, 80 ml Wajos Bärlauch auf Traubenkernöl, 2 EL Pinienkerne, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer.

Ausserdem:
Pürierstab, Wajos Bruschetta-Glas (z. B. Wild Garlic Bruschetta mit dem köstlichen Bärlauchgeschmack).
Und so gehts:
Die Kresse abschneiden und das Basilikum grob hacken. Die Pinienkerne rösten Sie ohne Fett kurz an und pürieren sie schließlich mit allen anderen Zutaten zu einer homogenen Masse. Nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Wajos Bruschettaglas abfüllen. Fertig ist ein köstliches Frühlings-Pesto und das perfekte Gastgeschenk für einen Oster-Brunch.

Jetzt hier das Etikett ausdrucken <

Unser Tipp: Schmeckt besonders gut zu Nudeln, Fisch und auf geröstetem Brot.