Am 31. Oktober wird Gruseln zum Genuss. Denn wenn es wieder heißt „Süßes oder Saures?“ tauchen auch wir in die gruselige Welt der Monster und Vampire ein und bereiten uns auf eine schaurig-leckere Halloweenparty vor – mit blutigen Karotten-Cupcakes und düsterem Brombeer Cocktail.

KAROTTEN CUPCAKES
Zutaten: 150 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1/2 TL Salz, 1 gestr. TL Zimtpulver, 1 EL Wajos Ingwer-Karotten Dip, 2 Eier (Größe L), 150 g Sonnenblumenöl, 175 g brauner Zucker, 1 TL Vanillezucker, 250 g Karotten – fein geraspelt.
Für das Frosting: 70g Butter – weich, 250 g cremiger Doppelrahmfrischkäse – zimmerwarm, 150 – 200 g Puderzucker – gesiebt, orangenfarbige Lebensmittelfarbe.
Für die Sauce: 200 ml süßer Rotwein oder Portwein, 100 ml Orangensaft, 2 EL Zucker, 1 TL Vanillepuddingpulver.
Zubereitung: Den Backofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt zusammen durch ein feines Sieb in eine Schüssel sieben, gut verrühren und  beiseitestellen.
Den Ingwer-Karotten Dip mit etwas Wasser ziehen lassen. Die Eier in eine große Schüssel geben, einige Minuten lang dickschaumig aufschlagen, unter ständigem Weiterrühren langsam das Öl eingießen, den Dip hinzufügen und mehrere Minuten lang zu einer dicklichen Creme rühren. Zucker und Vanillezucker dazu geben, nochmals gründlich unterrühren und schließlich auch die  geraspelten Möhren untermischen. Die Mehlmischung auf die flüssige Mischung geben und nur sehr kurz, aber gründlich unterrühren.
Nun 10 Muffinförmchen bis zu 2/3 Höhe mit dem Teig befüllen und das Blech ins untere Drittel des Ofens einschieben. Die Cupcakes etwa 25 – 30 Minuten backen, bis sie goldbraun und fest sind. 5 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit das Frosting zubereiten: Hierfür die Butter cremig aufschlagen und in einer anderen Schüssel den Frischkäse mit dem Schneebesen glattrühren. Diesen schließlich bei mittlerer Geschwindigkeit gründlich unter die Butter rühren und nach und nach den gesiebten Puderzucker bis zur gewünschten Konsistenz unterrühren. Die Lebensmittelfarbe bis zur gewünschten Farbstufe dazugeben und alles noch einmal cremig aufschlagen. Sollte das Frosting noch zu weich sein, einfach für einige Minuten in den Kühlschrank stellen. Ist die richtige Konsistenz erreicht, das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, in gleichmäßigen Kreisbewegungen auf die Cupcakes spritzen und diese noch einmal in den Kühlschrank stellen.
In dieser Zeit die Sauce zubereiten: Wein, Orangensaft und Zucker zusammen aufkochen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einköcheln lassen. Das Puddingpulver in einer Schüssel mit etwas Wasser glattrühren, unter Rühren in den Rotwein geben und alles nochmals kurz aufkochen. Nun muss die Sauce noch etwas abkühlen und kann schließlich auf den Cupcakes verteilt werden.

BROMBEER-ARONIA COCKTAIL
Zutaten: Crushed Ice, 60 ml weißer Rum, 20 ml Wajos Aronia
Likör, 20 ml Zitronensaft, 20 ml Wajos Ingwer-Zitrone in Honig, 10 ml Mandel Sirup, Brombeeren, Thymian.
Zubereitung: In einem hohen Glas die Brombeeren vorsichtig durchmischen und mit zerstoßenem Eis auffüllen. In einem Shaker die rest lichen Zutaten vermischen, in das Glas abseihen und mit einem Zweig Thymian sowie Brombeeren garnieren.