aioli

Kartoffel-Tortilla

Zeitaufwand: 35 min + 30 min einfach Backzeit | Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kartoffelwürfel zuerst mit etwas Salz bestreuen, kurz ziehen lassen und schließlich in einer  Pfanne mit ca. 250 ml Olivenöl erhitzen – die Temperatur auf mittlere Hitze zurückstellen und die Kartoffeln etwa 12 – 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit eine zweite Pfanne mit Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln ca. 10 –15 Minuten glasig und goldbraun anschwitzen.

In einer Schüssel die Eier aufschlagen, verquirlen und salzen – Petersilie und Schnittlauch dazu geben. Nun die Kartoffeln mit einem Sieb vom Olivenöl trennen, zusammen mit den Zwiebeln zu den aufgeschlagenen Eiern geben und 3 – 5 Minuten ziehen lassen. Im nächsten Schritt 2 – 3 EL Olivenöl stark erhitzen, die Tortillamasse in die Pfanne geben und 2 Minuten braten. Sobald die Masse anfängt zu bräunen mithilfe eines Tellers umdrehen und von der anderen Seite  braten.

Dazu den Aioli Dip wie auf dem Etikett beschrieben anrühren und mit einem Salat zu
der Tortilla servieren.

Unser Tipp: Die Tortilla schmeckt am besten wenn sie innen noch leicht weich ist.

Saison: Sommer

Gang: Vorspeise, Hauptspeise

Speiseart: Vegetarische Gerichte

Anlass: Brunch, Für jeden Tag

Küchenstil: spanisch

Jimmy_CHurri

Chimichurri Kaninchen auf Quinoapüree

Chimichurri ist die argentinische Gewürzmischung schlechthin. So darf unser Jimmy Churri mit der Kombination aus Gewürzen, verschiedenen Kräutern, Knoblauch und Chili natürlich auch bei diesem Gericht nicht fehlen – für mehr Würze, mehr Pfiff, mehr argentinischen Genuss.

Chapati

Gefüllte Chapati Rolle

Zusammen mit China liefert Indien mehr als die Hälfte der weltweiten Erdnussernte. Und auch in der indischen Küche trägt diese Nuss zu einem besonderen Geschmackbild bei. Mit der Erdnuss Koriander Sauce kommt dieser köstliche Geschmack Indiens in eine Rolle: Ihr nussig würziger Geschmack ergänzt die Kombination aus frischen Garnelen, knackigen Möhren und fruchtiger Mango zu einem exotischen Genusserlebnis.

Glasnudeln

Reisnudelsalat

Pure Exotik, purer Genuss: Mit dem Passionsfrucht Aperitif bekommt der Salat die nötige fruchtige Note, die Sie sofort an einen Urlaub in Thailand erinnert. Also schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie genießen Ihren Thai-Reisnudelsalat auf dem aufregenden „Floating Market“ in Bangkok.

Aubergine

Auberginen mit Minz-Couscous

Schließen Sie die Augen. Riechen Sie das? Aromatischer Kreuzkümmel, feiner Zimt und Minze. Das Wajos Minze auf Olivenöl verleiht dem Gericht nicht nur die besondere Note. Es fügt die einzelnen Komponenten zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis zusammen, das Sie direkt auf den Djemaa el-Fna entführt – den kulinarischen Platz im Herzen Marrakeschs.

Pavolova

Passionsfrucht-Pavlova

Sowohl in Australien als auch in Neuseeland wird diese Süßspeise als ein Nationalgericht angesehen: Pavlova – eine Baiser-Torte mit Sahne und Früchten. Mit dem einzigartig süß-sauren Geschmack des Passionsfrucht Likörs holen Sie sich das tropische Geschmackserlebnis nach Hause.

Jambalaya

Jambalaya – mit Wurst, Garnelen und Huhn

Jambalaya kommt aus der Cajun Küche – die einfache, rustikale Küche aus Louisianna. Der südwestliche Staat der USA grenzt direkt an Mexiko. Welches Gewürz wäre also besser für ein solch ausgefallenes Rezept geeignet als die mexikanische Mole? Harmonisch fügen sich die mexikanischen Gewürze in den Eintopf ein – Chili und Kakao machen ihn zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis.