Zeitaufwand: 25 Minuten  Schwierigkeitsgrad: einfach

ZUTATEN FÜR 4 TORTILLAS

  • Paprika (gelb, rot, grün) – kleingewürfelt
  • Zucchini - kleingeschnitten
  • 1 kleiner Kürbis - kleingewürfelt
  • rote Zwiebel - kleingewürfelt
  • 3 EL Wajos Mole - Mexican Sauce
  • Öl
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 4 Tortilla
  • 400 g Käse - gerieben

ZUBEREITUNG

Das kleingewürfelte Gemüse zusammen mit der angerührten Mole für ca. eine halbe Stunde marinieren (trocken?). In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und das Gemüse schließlich darin anbraten – mit Salz und Pfeffer würzen. Nun jede Tortilla auf einer Hälfte mit dem Gemüse belegen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und zusammenklappen. Die Quesadilla bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben, hellgold anbraten und umdrehen. Wichtig hierbei: Die Quesedilla nicht zu stark anbraten, sonst verbrennt sie von außen, während der Käse im Inneren noch nicht verlaufen ist. Schon ist die vegetarische Quesedilla fertig und kann mit einem Schälchen frisch angerührter Mole serviert werden. Für alle, die gerne Fleisch hinzufügen möchten: Hähnchenwürfel passen besonders gut.


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand