PASTAHOLICS AUFGEPASST

DER TÄGLICHE PASTA-GENUSS IST GESICHERT:

Hier findet ihr alles, was das Pastaherz begehrt – von vielseitigen Pastasorten über würzige Saucen bis hin zur leckeren Würze. Schließlich gibt es kaum ein Gericht was so einfach und dennoch so vielseitig ist wie Pasta, oder? Und das Beste: Jeder liebt Pasta! So sind Sie mit diesem Produkten für wirklich jede Situation vorbereitet: für den spontanen Besuch, die Geburtstagsfeier oder einfach den gemütlichen Abend auf der Couch. Entdecken Sie jetzt unsere Pastavariationen und passenden Saucen und Gewürze.

Sie entscheiden, Sie kombinieren, Sie genießen Ihre ganz individuelle Lieblingspasta.

HIGHLIGHTS FÜR DEN PERFEKTEN PASTA-GENUSS

KORIANDER PESTO

KORIANDER PESTO

SPAGHETTI

SPAGHETTI

BASILIKUM PESTO

BASILIKUM PESTO

STEINPILZ TAGLIATELLE

STEINPILZ TAGLIATELLE

BASILIKUM-KNOBLAUCH LINGUINE

BASILIKUM-KNOBLAUCH LINGUINE

TRÜFFEL TAGLIOLINI

TRÜFFEL TAGLIOLINI

KLASSIK BRUSCHETTA

KLASSIK BRUSCHETTA

SAFRAN SAUCE

SAFRAN SAUCE

AGLIO OLIO SAUCE

AGLIO OLIO SAUCE

STEINPILZ SAUCE

STEINPILZ SAUCE

ARRABBIATA SAUCE

ARRABBIATA SAUCE

PASTA BLEND

PASTA BLEND

TOMATEN PESTO

Der köstliche Geschmack nach getrockneten Tomaten, Olivenöl und frischem Basilikum kommt in diesem Pesto hervorragend zur Geltung. Neben der typischen Verwendung als Pastasauce schmeckt es aber auch als Dip für Antipasti oder zum Würzen von Dressings und Marinaden. Unser Tipp: besonders lecker zu Kartoffeln, Ziegenkäse und Gegrilltem.

 

PASTA BUSIATE

Die Busiate sind eine tradizionelle Nudelform, die besonders viel Sauce aufnimmt. Das macht sie zu einer wahren Spezialität, die ganz einfach nur mit etwas Knoblauch und Olivenöl oder frischen Kräutern ein Hochgenuss ist.

 

REZEPT-TIPP:

INVOLTINI MIT SPARGEL UND PASTA

Zeitaufwand: 45 min. | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten für 2 Personen:

2 Stängel Salbei

4 kleine dünne Kalbsschnitzel - plattiert

4 Scheiben Parmaschinken

1 TL Wajos Pasta Blend

1 EL Olivenöl

75 ml Marsala

100 ml Kalbsfond

Salz und Pfeffer

1 Gefrierbeutel

Holzspieße

FÜR DIE PASTA:

250 g Tagliatelle

125 g grüner Spargel

125 g weißer Spargel

0.5 g Knoblauchzehe - fein gehackt

0.5 g getrocknete Chilischote - kleingehackt

0.5 Bund Petersilie - gehackt

Salz und Pfeffer

1 TL Wajos Pasta Blend     

               

Zubereitung:

Die Kalbsrouladen mit Salz, Pfeffer und dem Pasta Blend würzen und mit je einer Scheibe Schinken sowie zwei Salbeiblättern belegen. Schnitzel fest aufrollen, mit Holzspießen feststecken und in einer Pfanne mit Öl ringsherum kräftig anbraten. Mit Marsala ablöschen, aufkochen und bis zur Hälfte einkochen. Schließlich den Fond dazugeben, aufkochen und Röllchen weiter schmoren lassen, während Sie sich um die Pasta kümmern. Tagliatelle in gesalzenem Wasser al dente kochen, abschütten und 150 ml des Nudelwassers auffangen. Währenddessen den Spargel waschen, trocknen, die hölzernen unteren Enden abschneiden und die Stangen dritteln. In einer Pfanne Olivenöl erwärmen und die Spargelstücke darin ca. 10 Minuten anbraten. In einer separaten Pfanne etwas Öl erhitzen, die Knoblauchstücke darin ca. 1 Minute anbraten. 1 TL Pasta Blend, die Chilistücke und das Nudelwasser dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Involtini aus dem Schmorfond nehmen, Fond zur Sauce geben und schließlich auch die Petersilie sowie die Tagliatelle unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen mit den Involtini servieren.
   

 

WEITERE REZEPT-IDEEN

SAFRAN-PASTA

SAFRAN-PASTA

KÜRBIS PASTA

KÜRBIS PASTA

CREMIGE PILZ TAGLIATELLE

CREMIGE PILZ TAGLIATELLE

FRÜHLINGSPASTA

FRÜHLINGSPASTA

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand