icon

Ihr Warenkorb ist leer

Patatas Bravas Hot Dip

extra scharf

Schon unser Klassiker Patatas Bravas Dip ist würzig-pikant. In der Extrascharf- Variante kommt die Würzmischung besonders feurig daher - dafür sorgen neben Knoblauch vor allem ausgesuchte Chilischoten. Mit Crème fraîche angerührt ist sie ein köstlicher Dip zu Brot und Gemüse. Als Marinade mit Olivenöl verleiht sie Fleisch und Fisch eine leckere spanische Würze. Unser Rezept-Tipp: Patatas Bravas - spanische Kartoffelecken.

feurig

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€) 93,9 € / kg

Inhalt: 90 g
verfügbar / Lieferzeit: 4-6 Tage

Dieser Patatas Bravas Dip gibt Ihrem Patatas Bravas Rezept Schärfe! Die Kartoffel-Spezialität Patatas Bravas (nein, nicht Papas Bravas) wird in der spanischen Küche häufig als Vorspeise serviert. Die pikante Würzmischung mit Tomatenflocken und Chilis wird in Spanien traditionell zum Würzen von Röstkartoffeln verwendet. Damit passt sie als Würzmischung oder Marinade perfekt, wenn Sie gekochte Kartoffeln grillen oder Ihr Fleisch und Gemüse vorher einlegen. Mögen Sie es generell etwas schärfer, können Sie die Gewürzmischung mit Frischkäse als Patatas Bravas Dip zu Gemüse und Brot vermengen und genießen. Ob für spanische Dips oder als Kartoffelecken Dip: immer scharf und lecker!

Zutaten:

31,4 % Chili, 23,3 % Tomatenflocken (Tomatenmark, Maisstärke), Knoblauch, Zucker, Salz, Pfeffer, Curry (SENF), Olivenöl.

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

352 kcal / 1475 Kj

Fett:

8,3 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,5 g

Kohlenhydrate:

52 g

davon Zucker:

40 g

Eiweiß:

10 g

Salz:

5,8 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Entde Entdecken Sie die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten vom Wajos Patatas Bravas Hot Dip und verleihen Sie Ihren Gerichten den authentischen Geschmack der spanischen Küche.

- Dip selber machen: Kreieren Sie im Handumdrehen köstliche Dips für Gemüsesticks, Brot oder als Sauce für Raclette. Dazu einfach 2 TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Crème fraîche und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.
- Klassisch für die Zubereitung von Patatas Bravas: Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 1 kg Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit 2 TL Wajos Patatas Bravas Hot Dip, Salz und 2 EL Olivenöl vermischen und in eine große Backform oder auf ein Backblech umfüllen. 25 Minuten backen bis die Kartoffeln schön braun und kross geworden sind. Die Patatas Bravas zusätzlich mit dem angerührten Dip servieren und genießen – lecker!
- Zum Würzen von Suppen: Verleihen Sie Ihren Suppen eine feurige Note und genießen Sie den Geschmack Spaniens.
- Zum Marinieren von Gemüse und Fleisch: Geben Sie Ihren Gerichten eine feurige und aromatische Marinade für ein besonderes Geschmackserlebnis.
- Als Geschenk-Idee für Gewürz Liebhaber: Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Gewürz Geschenkset und bringen Sie spanisches Flair in ihre Küche.

Ich kann das Produkt im Online Shop nicht finden.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Dieser Patatas Bravas Dip gibt Ihrem Patatas Bravas Rezept Schärfe! Die Kartoffel-Spezialität Patatas Bravas (nein, nicht Papas Bravas) wird in der spanischen Küche häufig als Vorspeise serviert. Die pikante Würzmischung mit Tomatenflocken und Chilis wird in Spanien traditionell zum Würzen von Röstkartoffeln verwendet. Damit passt sie als Würzmischung oder Marinade perfekt, wenn Sie gekochte Kartoffeln grillen oder Ihr Fleisch und Gemüse vorher einlegen. Mögen Sie es generell etwas schärfer, können Sie die Gewürzmischung mit Frischkäse als Patatas Bravas Dip zu Gemüse und Brot vermengen und genießen. Ob für spanische Dips oder als Kartoffelecken Dip: immer scharf und lecker!

Zutaten:

31,4 % Chili, 23,3 % Tomatenflocken (Tomatenmark, Maisstärke), Knoblauch, Zucker, Salz, Pfeffer, Curry (SENF), Olivenöl.

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

352 kcal / 1475 Kj

Fett:

8,3 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,5 g

Kohlenhydrate:

52 g

davon Zucker:

40 g

Eiweiß:

10 g

Salz:

5,8 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

ANWENDUNG

Entde Entdecken Sie die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten vom Wajos Patatas Bravas Hot Dip und verleihen Sie Ihren Gerichten den authentischen Geschmack der spanischen Küche.

- Dip selber machen: Kreieren Sie im Handumdrehen köstliche Dips für Gemüsesticks, Brot oder als Sauce für Raclette. Dazu einfach 2 TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Crème fraîche und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.
- Klassisch für die Zubereitung von Patatas Bravas: Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 1 kg Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit 2 TL Wajos Patatas Bravas Hot Dip, Salz und 2 EL Olivenöl vermischen und in eine große Backform oder auf ein Backblech umfüllen. 25 Minuten backen bis die Kartoffeln schön braun und kross geworden sind. Die Patatas Bravas zusätzlich mit dem angerührten Dip servieren und genießen – lecker!
- Zum Würzen von Suppen: Verleihen Sie Ihren Suppen eine feurige Note und genießen Sie den Geschmack Spaniens.
- Zum Marinieren von Gemüse und Fleisch: Geben Sie Ihren Gerichten eine feurige und aromatische Marinade für ein besonderes Geschmackserlebnis.
- Als Geschenk-Idee für Gewürz Liebhaber: Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Gewürz Geschenkset und bringen Sie spanisches Flair in ihre Küche.

REZEPTE

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Customer Reviews

Based on 11 reviews
100%
(11)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
Kerstin Mainka
Perfekter Dip

Beste Mischung überhaupt. Aber vorsichtig verwenden sehr scharf. Schmeckt als Dip nur mit Schmand, in Soßen, im Gulasch, im Chili .... einfach überall perfekt so es etwas schärfer sein kann.

D
Daniela Kastner
Genauso lecker wie die normale Mischung aber scharf

Wer scharf liebt, wird damit glücklich. Für mich ist eine 50/50 Mischung mit dem normalen Dip die perfekte Lösung.

A
Andy
...kann brennen...wenn es übertrieben wird...;-))

Für Kenner, die es gerne scharf und schärfer mögen...vorgeschlagene Menge lt. Aufdruck könnte zu wenig sein...daher einfach nach Gusto mit dickem Naturjoghurt anmengen und glücklich sein...je mehr, desto schärfer und vllt. auch glücklicher...
Passt ideal zu Kurzgebratenem Fleisch!
Kaufempfehlung!
Wer es weniger scharf mag, wählt den 'normalen' Patatas Dip...

F
F.
Klasse Dip

Sehr leckerer Dip, vielseitig verwendbar, sehr beliebt