DUKKAH DIP

typisch ägyptisch

Die nussigen, orientalischen Noten von Mandeln und Sesam sowie der frische Geschmack feiner Krauseminze verleihen dem Dukkah seinen besonderen Charakter. Koriander, Cumin und Chillies sorgen dabei für die leckere Würze, die den ägyptischen Klassiker so besonders macht. Im Land der Pharaonen wird diese würzige Mischung traditionell als Vorspeise oder als Dip gereicht. Besonders lecker schmeckt Dukkah auch zum Verfeinern von Couscous sowie Hähnchen, Fisch, Lamm und Eintöpfen. Unser Tipp: als leckere Marinande von Grillgut verwenden.

pikant

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand
87,78 € / kg

Inhalt: 90 g
Nicht verfügbar

Zutaten:

MANDELN, SESAMSAAT, Salz, Coriander, Pfeffer, Cumin, Paprika, Chillies, 2,5% Krauseminze, Schwarzkümmel, Olivenöl

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Gewürzzubereitung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

417,00 kcal / 1728,00 Kj

Fett:

29,50 g

davon gesättigte Fettsäuren:

3,00 g

Kohlenhydrate:

16,50 g

davon Zucker:

12,20 g

Eiweiß:

14,00 g

Salz:

15,50 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Das Gewürz Dukkah ist typisch ägyptisch. Eine Komposition aus Kräutern, Nüssen und Gewürzen bildet eine orientalische Gewürzmischung. Diese eignet sich besonders gut als Couscous Gewürz oder Lamm Gewürz. Traditionell wird das Dukkah Gewürz zur Vorpeise als Dip angerichtet und sorgt dabei für eine unwiderstehliche Würze. Ein Dukkah Rezept findet ihr unter Anwendung.

4 gestrichene TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Joghurt verrühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Rezept-Tipp: Hühnchen mit Dukkah Dip
Hähnchenbrust in Stücke schneiden, mit Dukkah Dip vermischen und ca. 15 Minuten marinieren. Anschließend auf Spieße stecken und braten. Dazu empfehlen wir zum Beispiel Shawarma Salat: Dazu Kichererbsen mit Shawarma Gewürz und Öl mischen, anschließend auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit eine Knoblauch Sauce dazu vorbereiten: Hummus, Zitronensaft, Knoblauchzehen - gehackt, Pflanzenmilch, Wajos Dukkah Dip und Meersalz in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Kichererbsen nun aus dem Ofen nehmen und Fladenbrote erwärmen. Diese anschließend mit Rucola, Tomaten, Karotten, Kohl, Avocado und Minze belegen, Kichererbsen und Hähnchenspieße dazugeben und mit reichlich Sauce beträufeln. Die Zutatenmengen findet ihr in der Kategorie Rezepte.

PRODUKTDETAILS

Zutaten:

MANDELN, SESAMSAAT, Salz, Coriander, Pfeffer, Cumin, Paprika, Chillies, 2,5% Krauseminze, Schwarzkümmel, Olivenöl

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Gewürzzubereitung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

417,00 kcal / 1728,00 Kj

Fett:

29,50 g

davon gesättigte Fettsäuren:

3,00 g

Kohlenhydrate:

16,50 g

davon Zucker:

12,20 g

Eiweiß:

14,00 g

Salz:

15,50 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

PRODUKTBESCHREIBUNG

Das Gewürz Dukkah ist typisch ägyptisch. Eine Komposition aus Kräutern, Nüssen und Gewürzen bildet eine orientalische Gewürzmischung. Diese eignet sich besonders gut als Couscous Gewürz oder Lamm Gewürz. Traditionell wird das Dukkah Gewürz zur Vorpeise als Dip angerichtet und sorgt dabei für eine unwiderstehliche Würze. Ein Dukkah Rezept findet ihr unter Anwendung.

ANWENDUNG

4 gestrichene TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Joghurt verrühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Rezept-Tipp: Hühnchen mit Dukkah Dip
Hähnchenbrust in Stücke schneiden, mit Dukkah Dip vermischen und ca. 15 Minuten marinieren. Anschließend auf Spieße stecken und braten. Dazu empfehlen wir zum Beispiel Shawarma Salat: Dazu Kichererbsen mit Shawarma Gewürz und Öl mischen, anschließend auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit eine Knoblauch Sauce dazu vorbereiten: Hummus, Zitronensaft, Knoblauchzehen - gehackt, Pflanzenmilch, Wajos Dukkah Dip und Meersalz in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Kichererbsen nun aus dem Ofen nehmen und Fladenbrote erwärmen. Diese anschließend mit Rucola, Tomaten, Karotten, Kohl, Avocado und Minze belegen, Kichererbsen und Hähnchenspieße dazugeben und mit reichlich Sauce beträufeln. Die Zutatenmengen findet ihr in der Kategorie Rezepte.

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand