TZATZIKI DIP

typisch griechisch

Sie lieben den Geschmack von griechischem Tzatziki ? Dann ist diese Würzmischung genau das Richtige für Sie. Knoblauch, Schnittlauch und Petersilie geben diesem Dip einen typisch griechischen Geschmack. Einfach mit Quark oder Joghurt anrühren, kurz kalt stellen und zu Kartoffeln, Brot, Fleisch oder Gemüsesticks servieren.

kräftig

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)
120,83 € / kg

Inhalt: 60 g
verfügbar / Lieferzeit: 3-4 Werktage

Sie lieben die griechische Küche und den Geschmack von Tzatziki? Dann ist diese Würzmischung genau das Richtige für Sie. Knoblauch, Schnittlauch und Petersilie geben diesem Tzaziki Dip einen typisch griechischen Geschmack.

So können Sie ganz einfach Tzatziki selber machen: Mit Quark oder als Joghurt Dip anrühren und kurz kaltstellen. Passt perfekt zu Kartoffeln, Brot, Fleisch oder Gemüsesticks und verfeinert ebenso typisch griechisches Essen mit einer ganz besonderen Note.

Übrigens, kennen Sie auch schon den Wajos Aioli Dip? Dieser ist ebenfalls lecker auf geröstetem Brot und eignet sich perfekt zum Dippen und Snacken.

Zutaten:

47,2 % Knoblauch, Salz, 13,3 % Zwiebeln, Schnittlauch, Pfeffer, Petersilie, Olivenöl.

Inhalt:

60 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

290,00 kcal / 1216,00 Kj

Fett:

2,10 g

davon gesättigte Fettsäuren:

0,40 g

Kohlenhydrate:

46,00 g

davon Zucker:

21,00 g

Eiweiß:

14,00 g

Salz:

14,00 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Wajos Tzatziki Rezept Empfehlung - Griechischer Dip mit Gyros:

Für einen Dip 2 TL Tzatziki Gewürz kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Mayonnaise und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.

Auch lecker: Tzatziki mit Quark oder Tzatziki mit griechischem Joghurt anrühren. Anschließend Gyros mit Tzatziki und Krautsalat servieren und genießen.

Sogar Veganer müssen nicht auf die Leckerei verzichten. Die vegane Tzatziki Variante kann Alternativ mit pflanzlichen Produkten wie Sojajoghurt angerührt werden.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Sie lieben die griechische Küche und den Geschmack von Tzatziki? Dann ist diese Würzmischung genau das Richtige für Sie. Knoblauch, Schnittlauch und Petersilie geben diesem Tzaziki Dip einen typisch griechischen Geschmack.

So können Sie ganz einfach Tzatziki selber machen: Mit Quark oder als Joghurt Dip anrühren und kurz kaltstellen. Passt perfekt zu Kartoffeln, Brot, Fleisch oder Gemüsesticks und verfeinert ebenso typisch griechisches Essen mit einer ganz besonderen Note.

Übrigens, kennen Sie auch schon den Wajos Aioli Dip? Dieser ist ebenfalls lecker auf geröstetem Brot und eignet sich perfekt zum Dippen und Snacken.

Zutaten:

47,2 % Knoblauch, Salz, 13,3 % Zwiebeln, Schnittlauch, Pfeffer, Petersilie, Olivenöl.

Inhalt:

60 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

290,00 kcal / 1216,00 Kj

Fett:

2,10 g

davon gesättigte Fettsäuren:

0,40 g

Kohlenhydrate:

46,00 g

davon Zucker:

21,00 g

Eiweiß:

14,00 g

Salz:

14,00 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

ANWENDUNG

Wajos Tzatziki Rezept Empfehlung - Griechischer Dip mit Gyros:

Für einen Dip 2 TL Tzatziki Gewürz kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Mayonnaise und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.

Auch lecker: Tzatziki mit Quark oder Tzatziki mit griechischem Joghurt anrühren. Anschließend Gyros mit Tzatziki und Krautsalat servieren und genießen.

Sogar Veganer müssen nicht auf die Leckerei verzichten. Die vegane Tzatziki Variante kann Alternativ mit pflanzlichen Produkten wie Sojajoghurt angerührt werden.

Customer Reviews

Based on 11 reviews
100%
(11)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
I
Irene
Immer wieder

Gleich 3 Stück bestellt.

T
Tatjana Hagemeier
Sehr lecker

Schnell zubereitet

K
Katja Woellert
Klein aber fein

Eine schöne Mischung die zu vielen Gelegenheiten zum Einsatz kommt.

S
S...
Lecker, lecker

Schmeckt sehr lecker zu Tortillas.

S
Sarah
Lecker würzig

Das Pesto schmeckt gut zu Nudeln, aber aufgewärmt auch zu Salaten.

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)