Zeitaufwand: 50 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN 

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 2 EL Olivenöl (z.B Wajos EVOO Olivenöl)
  • 2 EL Wajos Jerk Chicken Rub
  • 15 g Ingwer - kleingehackt
  • 0.5 Chili - entkernt
  • 1 Limette
  • 400 g Ananas
  • 0.5 Papaya
  • 75 g Zuckerschoten
  • 50 ml Kokosmilch
  • 10 g Butterschmalz
  • 125 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Hähnchenunterschenkel mit dem Olivenöl einölen und kräftig mit dem Jerk Chicken Rub einreiben 2 –3 Stunden ziehen lassen. Feingewürfelte Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote mit 1 EL abgeriebener Limettenschale, 3 EL Limettensaft und Kokosmilch verrühren und damit die kleingewürfelten Ananas, Papaya und Zuckerschoten marinieren. Wenn die Hähnchen genug durchgezogen sind, braten Sie diese scharf in einer Pfanne an, gießen die Brühe hinzu und lassen sie schließlich im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für etwa 20–30 Minuten garen. Hähnchen mit dem Papaya-Ananas Salat servieren.

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand