JERK CHICKEN RUB

typisch jamaikanisch

Der Jerk Chicken Rub macht jedes Huhn zum Grillhighlight. Die typisch jamaikanische Mischung aus Knoblauch, Zwiebeln, Jalapeños, Piment, Chillies und Ingwer sowie einer leicht fruchtigen Note von Limone und Orange verleiht dem Geflügel beim Braten und Grillen eine extra würzige Knusprigkeit.

pikant

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)
126,36 € / kg

Inhalt: 55 g
verfügbar / Lieferzeit: 4-6 Werktage

Jerk Chicken - Grillhähnchen jamaikanische Art
Rubs wie der Jerk Chicken Rub sind ein Muss für jedes Barbecue und Wellness für das Grillgut. Liebevoll einmassiert dringt das feine Aroma der Kräuter und Gewürze tief in das Fleisch ein, entfaltet sich beim Anbraten und verwandelt sich in eine schmackhafte Kruste. Mehr noch: auch als Hähnchenmarinade ist der Jerk Chicken Rub unschlagbar - für Grillhähnchen, Brathähnchen oder Hähnchen aus dem Smoker.

Zutaten:

Meersalz, Rohrohrzucker, Knoblauch, Zwiebeln, Thymian, Jalapeños, Piment, Chillies, Ingwer, Pfeffer, Limonensaftpulver (Maltodextrin, Limonensaftkonzentrat, natürliches Zitrusaroma), Lauch, Orangenschale, Sojasaucenpulver (SOJABOHNEN, WEIZEN, Salz), Olivenöl, Gewürze, Zimt.

Inhalt:

55 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

309,00 kcal / 1300,00 Kj

Fett:

7,00 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,80 g

Kohlenhydrate:

47,00 g

davon Zucker:

38,00 g

Eiweiß:

7,40 g

Salz:

15,20 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Mit dem Jerk Chicken Rub ist Hähnchen grillen leichtgemacht:
1. Das Fleisch 2 bis 3 Stunden vor dem Grillen einölen.
2. Kräftig mit dem Rub einreiben.
3. 2-3 Stunden ziehen lassen, grillen und genießen!

Für alle, die nicht nur gerne eine krosse Kruste haben möchten, sondern saftig-zartes Fleisch, verrühren die jamaikanische Gewürzmischung mit reichlich Öl und legen das Hähnchen oder die Hähnchenbrust mehrere Stunden darin ein.
Geheimtipps:
- Die jamaikanische Küche ist fruchtig, würzig und scharf in einem. Kombinieren Sie das Grillhähnchen, die Hähnchenflügel oder die Hähnchenbrust mit Früchten wie Ananas oder Papaya.
- Reichen Sie eine leckere Jerk Sauce zum Grillen: Einfach Rub mit Öl vermischen und über das fertige Grillgut geben - ob Fleisch oder die vegetarische Variante mit Grillgemüse.
- Jamaika Hähnchen Rezepte:
- Rezept-Tipp für Jamaikanisches Jerk Chicken mit Papaya-Ananas-Salat (https://shop.wajos.de/recipe/jamaikanisches-jerk-chicken-mit-papaya-ananas-salat)
- Rezept-Tipp für Gegrillter Jeck Chicken-Wrap jamaikanische Art (https://shop.wajos.de/recipe/gegrillter-jerk-chicken-wrap-jamaikanische-art)

PRODUKTBESCHREIBUNG

Jerk Chicken - Grillhähnchen jamaikanische Art
Rubs wie der Jerk Chicken Rub sind ein Muss für jedes Barbecue und Wellness für das Grillgut. Liebevoll einmassiert dringt das feine Aroma der Kräuter und Gewürze tief in das Fleisch ein, entfaltet sich beim Anbraten und verwandelt sich in eine schmackhafte Kruste. Mehr noch: auch als Hähnchenmarinade ist der Jerk Chicken Rub unschlagbar - für Grillhähnchen, Brathähnchen oder Hähnchen aus dem Smoker.

Zutaten:

Meersalz, Rohrohrzucker, Knoblauch, Zwiebeln, Thymian, Jalapeños, Piment, Chillies, Ingwer, Pfeffer, Limonensaftpulver (Maltodextrin, Limonensaftkonzentrat, natürliches Zitrusaroma), Lauch, Orangenschale, Sojasaucenpulver (SOJABOHNEN, WEIZEN, Salz), Olivenöl, Gewürze, Zimt.

Inhalt:

55 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

309,00 kcal / 1300,00 Kj

Fett:

7,00 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,80 g

Kohlenhydrate:

47,00 g

davon Zucker:

38,00 g

Eiweiß:

7,40 g

Salz:

15,20 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

ANWENDUNG

Mit dem Jerk Chicken Rub ist Hähnchen grillen leichtgemacht:
1. Das Fleisch 2 bis 3 Stunden vor dem Grillen einölen.
2. Kräftig mit dem Rub einreiben.
3. 2-3 Stunden ziehen lassen, grillen und genießen!

Für alle, die nicht nur gerne eine krosse Kruste haben möchten, sondern saftig-zartes Fleisch, verrühren die jamaikanische Gewürzmischung mit reichlich Öl und legen das Hähnchen oder die Hähnchenbrust mehrere Stunden darin ein.
Geheimtipps:
- Die jamaikanische Küche ist fruchtig, würzig und scharf in einem. Kombinieren Sie das Grillhähnchen, die Hähnchenflügel oder die Hähnchenbrust mit Früchten wie Ananas oder Papaya.
- Reichen Sie eine leckere Jerk Sauce zum Grillen: Einfach Rub mit Öl vermischen und über das fertige Grillgut geben - ob Fleisch oder die vegetarische Variante mit Grillgemüse.
- Jamaika Hähnchen Rezepte:
- Rezept-Tipp für Jamaikanisches Jerk Chicken mit Papaya-Ananas-Salat (https://shop.wajos.de/recipe/jamaikanisches-jerk-chicken-mit-papaya-ananas-salat)
- Rezept-Tipp für Gegrillter Jeck Chicken-Wrap jamaikanische Art (https://shop.wajos.de/recipe/gegrillter-jerk-chicken-wrap-jamaikanische-art)

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
M.L.
Perfekter Ofengenuss

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)