Zeitaufwand: 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN 

  • 100 g rote Zwiebeln – fein geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch - kleingehackt
  • 1 rote Chilischote – kleingehackt
  • 1 EL Olivenöl (z.B Wajos EVOO Olivenöl)
  • 175 g Beefsteak-Tatar
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 2.5 EL Wajos Mole - Mexican Style
  • 0.5 EL Wajos Patatas Bravas Dip
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 250 g Joghurt
  • Salz 
  • schwarzer Pfeffer - gemahlen

ZUBEREITUNG

Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischoten waschen, entkernen und fein würfeln. Das Öl in einerPfanne erhitzen und die Zwiebeln drei bis vier Minuten darin dünsten. Chili, Knoblauch, Mole und Patatas Bravas Hot zugeben und eine Minute weiterbraten lassen. Das Tartar hinzufügen und unter Rühren krümelig braten. Dann mit dem Tomatenpüree ablöschen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang einkochen lassen, dabei mehrmals umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und nach Belieben mit weiterer Mole scharf-pikant abschmecken. Die Bohnen auf ein Sieb geben, abbrausen, abtropfen lassen und in der Tomatensauce erwärmen. Inzwischen die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Den Joghurt mit einer Prise Salz glattrühren. Das Chili anrichten und auf jede Portion einen Klecks Joghurt geben, mit der Petersilie bestreuen. Wahlweise in einer Tortilla, Enchilada oder einem Wrap servieren.

 

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand