Zeitaufwand: 50 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN 

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 0.5 Dose Tomate
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 0.25 Knolle Sellerie
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 getrocknetes Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 3 Körner Pfeffer
  • Wacholderbeeren
  • 2 EL Wajos Mole - Mexican Style
  • 1 EL Wajos Patatas Bravas Dip
  • Öl
  • Salz

ZUBEREITUNG

Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch sehr fein hacken und mit etwas Öl in einem großen Topf scharf anbraten. Sobald das Gemüse anfängt zu bräunen, das Hackfleisch zugeben und alles gut durchbraten. Den Weißwein und das Tomatenmark hinzugeben und so lange kochen lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Daraufhin die Mole, Patatas Bravas und die Dosentomaten samt Saft in den Topf geben, die leere Dose nochmals mit Wasser füllen und ebenfalls hinzufügen. Die Lorbeerblätter, Nelke, Pfefferkörner und Wacholderbeeren in einem Tee-Ei mit in den Topf geben – auf kleiner Stufe ca. zwei Stunden köcheln lassen und zwischendurch mehrmals umrühren. Fünf Minuten vor dem Servieren nochmals gut aufkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und nach Geschmack salzen. Das Tee-Ei herausnehmen und mit Spaghetti servieren.

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand