Zeitaufwand: 60 Minuten Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 1 AUFLAUFFORM

  •  etwas Butter für  die Auflaufform 
  • 1 kg Süßkartoffeln 
  • 1 EL Öl (z.B. Rapsöl) 
  • 1 Zwiebel – kleingewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen –  kleingehackt
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 500 ml passierte Tomaten 
  • 100 g Datteln – kleingehackt
  • 1 Aubergine – kleingewürfelt 
  • 50 g Frischkäse
  • 2 EL Wajos Orient Dip –  typisch arabisch
  • 2 Zweige Thymian
  • 100 g Feta
  • 300 g Naturjoghurt
  • 0.5 Bund Minze – kleingehackt 
  • Salz –  frisch gemahlener Pfeffer 

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 170° C Umluft vorheizen und die Auflaufform ausbuttern. Süßkartoffeln gründlich waschen, die Schale dranlassen, jede Kartoffel schließlich auf einen großen Löffel geben und vorsichtig fächerförmig mit einem Messer einschneiden. Die Kartoffeln mit der eingeschnittenen Fläche nach oben in die gebutterte Form setzen.
Nun jeweils die Hälfte der Zwiebel und des Knoblauchs im Öl andünsten, Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Mit den gestückelten und passierten Tomaten auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze ohne Deckel köcheln lassen. Dann auch die Datteln hinzufügen.
In der Zwischenzeit die Aubergine in Öl in einer großen Pfanne anbraten, bis alle Würfel glasig sind und langsam etwas Farbe annehmen. Diese dann zur Hackfleischmasse geben. Den Frischkäse unterrühren und die Masse mit Orient Dip, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und den Thymian blättchen abschmecken.
Den Backofen auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, die Sauce über die Kartoffeln geben, alles mit Feta bestreuen und etwa 25 Minuten backen (die Backzeit kann je nach Dicke der Kartoffeln variieren), bis der Käse verläuft.
Fehlt nur noch der Minzjoghurt: Hierfür einfach die Minzblättchen mit dem Naturjoghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und diesen schließlich zum Gratin servieren.

 



Inkl. MwSt. zzgl. Versand