Zeitaufwand: 25 + 30 Minuten Ruhezeit Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 1 Blech 

Für den Hefeteig

  • 10 g frische Hefe - zerbröckelt
  • 0.5 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 150 ml Wasser - lauwarm
  • 10 ml Wajos Walnuss Feinschmecker-Öl

Für den Belag

  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Fetakäse
  • Birnen (in Spalten geschnitten)
  • 125 g Schmand
  • 50 g Walnüsse
  • 75 g Crème fraîche
  • 2 EL Honig
  • Rosmarinblätter - fein gehackt

ZUBEREITUNG

Hefe und Zucker in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser auflösen. Dann die restlichen Zutaten zufügen und alles sofort zu einem glatten Teig verkneten, den Sie 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit heizen Sie den Ofen schon auf 250 °C vor und beginnen mit der Schneidearbeit: Die Zwiebel in Ringe und die Birnen längs in feine Scheiben schneiden. Die Walnüsse kleinhacken, mit Schmand, Crème fraîche und Walnuss Pesto verrühren - mit Salz und Pfeffer würzen. Den aufgegangenen Teig halbieren und auf dem Backpapier mit etwas Mehl dünn ausrollen. Die Crème darauf verteilen, mit Zwiebeln, Feta-Käse, Birnen und Walnüssen belegen und schließlich Rosmarin darüberstreuen. Die Zubereitung ist fertig, jetzt muss der belegte Teig nur noch 5 bis 7 Minuten im Backofen backen und Sie dürfen servieren. Noch ein Tipp: Etwas Honig auf die fertigen Flammkuchen träufeln und der Genuss ist perfekt!

 

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand