Zeitaufwand: 1 Stunde 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 1 TARTEFORM

Für den Teig

  • 160 g Butter
  • 320 g Mehl
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Füt den Belag

  • 300 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 300 g Gorgonzola
  • 15 Pfirsiche (z.B. rote Weinbergpfirsiche)
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Glas Wajos Roter Weinberpfirsich Fruchtaufstrich
  • Salz

ZUBEREITUNG

Für den Teig: Die Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, Salz und 2 EL kaltem Wasser rasch verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Für den Belag: Die Sahne mit Ei und Eigelb verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfirsiche waschen, entsteinen und achteln. Den Ofen auf 200° C (Umluft 180° C) vorheizen. Eine Spring- oder Tarteform (Durchmesser 26 cm) einfetten. Den Teig ausrollen und in der Form auslegen - dabei einen Rand formen und den Teig mit einer Gabel anstechen. Die Eier-Sahne-Mischung auf den Teig geben. Die Pfirsiche darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gorgonzola bedecken. Nach Bedarf noch 1 Glas Fruchtaufstrich mit einem Teelöffel zwischen den Gorgonzola und die Pfirsiche streichen. Zum Schluss die Pinienkerne darüber streuen. Die Tarte auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen.

 

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand