ONE FOR ALL RUB

der Allrounder

Zum Grillen, Braten oder Garen. Für Hühnchen, Rind, Schwein oder Lamm - der One For All Rub ist die perfekte Wahl für jeden Anlass und verleiht dem Lieblingsfleisch mit dem köstlichen Geschmack nach frischen Kräutern, herzhaften Zwiebeln und Knoblauch eine besondere Würze.

würzig

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand
126,36 € / kg

Inhalt: 55 g
verfügbar / Lieferzeit: 3-6 Werktage

Zutaten:

Salz, 15 % Zwiebeln, 15 % Knoblauch, SENFSAAT, Zucker, Rosmarin, Pfeffer, Thymian, Koriander, Petersilie, Cumin, Olivenöl.

Inhalt:

55 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

313,00 kcal / 1311,00 Kj

Fett:

8,90 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,10 g

Kohlenhydrate:

40,00 g

davon Zucker:

29,00 g

Eiweiß:

11,00 g

Salz:

17,20 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Mehr Würze, mehr Geschmack und eine extra leckere Kruste: Kein Wunder, dass immer mehr Grillfans auf Rubs setzen. Sie sind ein Muss für jedes Barbecue und Wellness für das Grillgut. Dabei bedeutet „Rubben“ nichts anderes als „einreiben“. Die Grill-Lieblinge kommen aus dem Heimatland des Barbecues: den USA. Doch mittlerweile hat sich der Trend unter allen Grill-Fans weltweit verbreitet - auch bei uns.
Die Gewürzmischung aus Kräutern, Gewürzen und Zucker wird liebevoll in das Grillgut einmassiert. Dadurch dringt das feine Aroma der Kräuter und Gewürze tief in das Fleisch ein, entfaltet sich beim Anbraten oder Grillen und verwandelt sich in eine schmackhafte Kruste. Außerdem: Der enthaltene Rohrzucker karamellisiert sobald Fleisch, Fisch oder Gemüse auf den Grill gegeben werden und sorgt so für ganz besondere Genuss-Highlights durch einen noch intensiveren Geschmack. So darf dieser Rub bei keinem Barbecue fehlen. Mit seiner Kombination aus Zwiebeln, Knoblauch, ausgewählten Gewürzen sowie feinen Kräutern ist er der Allrounder zum Würzen, Rubben und Marinieren.

Das Fleisch 2 bis 3 Stunden vor dem Grillen einölen und kräftig mit dem Rub einreiben.

Rezept-Tipp: Rippchen mit Öl einreiben und dann mit Barbecue Rub rubben - ziehen lassen oder nach Möglichkeit für 2 Stunden vakuumieren. Schließlich für 40 Minuten bei indirekter Hitze und 150°C grillen. Die Rippchen dann auf ein Rost legen, dieses in eine Grillschale stellen, deren Boden mit Apfelsaft bedeckt ist - weitere 40 Minuten bei 190° C grillen. Danach die Ribs aus der Schale nehmen und ein letztes Mal 40 Minuten bei 120° C grillen

PRODUKTDETAILS

Zutaten:

Salz, 15 % Zwiebeln, 15 % Knoblauch, SENFSAAT, Zucker, Rosmarin, Pfeffer, Thymian, Koriander, Petersilie, Cumin, Olivenöl.

Inhalt:

55 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

313,00 kcal / 1311,00 Kj

Fett:

8,90 g

davon gesättigte Fettsäuren:

1,10 g

Kohlenhydrate:

40,00 g

davon Zucker:

29,00 g

Eiweiß:

11,00 g

Salz:

17,20 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr Würze, mehr Geschmack und eine extra leckere Kruste: Kein Wunder, dass immer mehr Grillfans auf Rubs setzen. Sie sind ein Muss für jedes Barbecue und Wellness für das Grillgut. Dabei bedeutet „Rubben“ nichts anderes als „einreiben“. Die Grill-Lieblinge kommen aus dem Heimatland des Barbecues: den USA. Doch mittlerweile hat sich der Trend unter allen Grill-Fans weltweit verbreitet - auch bei uns.
Die Gewürzmischung aus Kräutern, Gewürzen und Zucker wird liebevoll in das Grillgut einmassiert. Dadurch dringt das feine Aroma der Kräuter und Gewürze tief in das Fleisch ein, entfaltet sich beim Anbraten oder Grillen und verwandelt sich in eine schmackhafte Kruste. Außerdem: Der enthaltene Rohrzucker karamellisiert sobald Fleisch, Fisch oder Gemüse auf den Grill gegeben werden und sorgt so für ganz besondere Genuss-Highlights durch einen noch intensiveren Geschmack. So darf dieser Rub bei keinem Barbecue fehlen. Mit seiner Kombination aus Zwiebeln, Knoblauch, ausgewählten Gewürzen sowie feinen Kräutern ist er der Allrounder zum Würzen, Rubben und Marinieren.

ANWENDUNG

Das Fleisch 2 bis 3 Stunden vor dem Grillen einölen und kräftig mit dem Rub einreiben.

Rezept-Tipp: Rippchen mit Öl einreiben und dann mit Barbecue Rub rubben - ziehen lassen oder nach Möglichkeit für 2 Stunden vakuumieren. Schließlich für 40 Minuten bei indirekter Hitze und 150°C grillen. Die Rippchen dann auf ein Rost legen, dieses in eine Grillschale stellen, deren Boden mit Apfelsaft bedeckt ist - weitere 40 Minuten bei 190° C grillen. Danach die Ribs aus der Schale nehmen und ein letztes Mal 40 Minuten bei 120° C grillen

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand