Zeitaufwand: 30 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN 

Für die Spieße

  • 6 Garnelen
  • Hähnchenbrustfilet – kleingewürfelt
  • 2 TL Wajos Thai Blend – mit Thai-Basilikum
  • 2 EL Olivenöl

Für den Marinierten Spargel

  • 300 g Thai Spargel
  • 1 TL Wajos Thai Blend – mit Thai-Basilikum
  • 1 EL Olivenöl (z.B Wajos EVOO Olivenöl)

Für das Reis-Curry

  • 150 g Reis
  • 2 EL Öl
  • 2 Zehen Knoblauch - kleingehackt
  • Ingwer (ca. 1cm) - kleingehackt
  • 1 Chilischote
  • 2 EL gelbe Currypaste
  • 2 EL Wajos Thai Blend – mit Thai-Basilikum
  • 1 TL Curry-Paste
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

Thai Blend nach Zubereitungshinweis anrühren und je 1 TL auf Garnelen, Hühnchenbrust und Spargel geben – beiseitestellen. Knoblauch, Ingwer und Chili in Öl andünsten, Currypaste, Thai Blend, Currypulver und Kurkuma zugeben und kurz mitdünsten – mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser und Kokosmilch zugeben, kurz aufkochen und bei geringer Hitze warmhalten. Nun den Reis nach Packungsanweisung garen. Garnelen und Hühnchenbrust auf Grillspieße stecken, zusammen mit dem Spargel braten /grillen und schließlich zusammen mit dem Reis und dem Curry servieren. Unser Tipp: Die Spieße, der Spargel sowie der Reis mit dem Curry schmecken auch als einzelne Gerichte einfach lecker.

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand