Zeitaufwand: 45 + 60 Minuten Backzeit | Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

  • 150 g Nüsse - gemischt
  • 50 g  Kerne/Saaten - gemischt
  • 125 g Käse - gerieben
  • 325 g Tomaten - kleingewürfelt
  • 1 Zwiebel - gehackt
  • 2 Eier
  • 1 EL Wajos Safran Sauce - typisch Milanese
  • Wajos Schwedisches Rapsöl mit Buttergeschmack
  • 0.5 TL Oregano - gehackt
  • 0.5 TL Thymian - gehackt
  • Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Nüsse fein hacken und zusammen mit den Kernen/Saaten in einer Pfanne rösten (ohne Fett). In einer anderen Pfanne die Zwiebel in Kokos Öl andünsten und schließlich alles zusammen mit den Tomaten, Eiern, Kräutern und dem geriebenen in einer Schüssel vermengen. Für die Würze Salz und Pfeffer dazugeben und für das gewisse Etwas: Wajos Safran Sauce. Die Masse schließlich in eine mit Backpapier ausgelegte Backform (28 - 30 cm) füllen und für 60 Minuten backen. In der Zwischenzeit kümmern Sie sich um das Süßkartoffelpüree: Die Süßkartoffeln in kochendem Salzwasser zugedeckt 20-25 Minuten kochen, abgießen und schließlich Milch, Albaöl, Salz, Zimt und Safran Sauce dazugeben. Alles zusammen mit einem Pürierstab zu einer feinen Masse verarbeiten und schließlich zusammen mit dem Nussbraten servieren. Unser Tipp für den letzten Schliff: Etwas Safran Sauce mit Schwedischem Rapsöl zu einer Sauce anrühren und über das Winterrezept geben – einfach köstlich.

 


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand