BASILIKUM AUF OLIVENÖL 250 ML

mit nativem Olivenöl extra

Diese Ölspezialität mit dem leckeren Geschmack von frischem Basilikum ist ein würziger Allrounder der mediterranen Küche: für Pesto, Antipasti, Salate sowie Marinaden.

frisch

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand
41,80 € / Liter

Inhalt: 250 ml
verfügbar / Lieferzeit: 3-6 Werktage

Zutaten:

99 % natives Olivenöl extra (Spanien), natürliche Aromen.

Inhalt:

250 ml

Verkehrs­bezeichnung:

Olivenölzubereitung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100ml

Brennwerte:

807,00 kcal / 3381,00 Kj

Fett:

91,00 g

davon gesättigte Fettsäuren:

14,00 g

Kohlenhydrate:

<0,50 g

davon Zucker:

0,00 g

Eiweiß:

<0,50 g

Salz:

0,00 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Mediterran. Vielfältig. Würzig.

Mehr Basilikum geht nicht. Der leckere Geschmack von fein-würzigem frischem Basilikum trifft auf natives Olivenöl Extra aus Spanien - so entsteht ein würziger Allrounder der mediterranen Küche. Die Ölspezialität verfeinert Pestos, Antipasti, Salate und Marinaden.

Schon gewusst? Bestes Olivenöl aus Katalonien ist die Basis unseres Premium Öl. Der traditionelle Anbau und eine besonders schonende Pressung verleihen dem Öl eine weiche Charakteristik. So zeichnen sich auch unsere Spezialitäten durch einen besonderen und ausdrucksstarken Geschmack aus - denn gutes Olivenöl ist die Basis.

Das Wajos Basilikum auf Olivenöl ist einfach zu dosieren und verfeinert Gerichte jeder Art mit einer intensiv-würzigen Note. Besonders lecker: in mediterranen Nudelsaucen wie Pesto, auf geröstetem Brot aber auch Pizza. Und auch für Salatdressings jeder Art eignet sich das Öl perfekt.

Unser Tipp: In Kombination mit Wajos Dattel Crema mit Balsamico zu grünen Blattsalaten genießen.

Kreative Verwendungsideen - schnell, einfach & Lecker. Mit dem Wajos Basilikum auf Olivenöl können Sie: br> - Tomaten-Mozzarella Spieße marinieren - Selbstgebackenem Brot eine besondere Note geben
- Gerichte für den letzten Schliff beträufeln
- Saucen und Suppen abschmecken
- Croûtons für Suppen, z. B. Minestrone oder Salate in dem Öl anbraten
- Das Öl mit Ciabatta und Salz servieren - mehr braucht es nicht, um ein besonderes Öl zu genießen
- Bratkartoffeln oder gebratenen Nudeln mit dem Öl eine besondere Geschmacksnote geben
- Panini mit gerösteter Paprika und Parmaschinken
- marinierte gegrillte Gemüsespieße verfeinern

Exklusiver Wajos Rezept-Tipp: Fischfilet auf Basilikum Erbsen Püree
- Zutaten
- 4 Fischfilets - z. B. Kabeljau
- 400g Erbsen - tiefgefroren
- 1 Basilikum Töpfchen
- 500g Spargel
- Wajos Basilikum auf Olivenöl
- Salz
- Pfeffer

Zuerst den Backofen auf 180° C Ober- / Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen, die Sie vorher großzügig mit Basilikum auf Olivenöl ausgießen - mit Alufolie bedecken und für 10-20 Minuten im Ofen garen. Währenddessen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest garen - warmhalten. Als Nächstes die Erbsen in Salzwasser für 5-8 Minuten sprudelnd kochen. Anschließend die Flüssigkeit abgießen und dabei ein Glas davon auffangen. Die Erbsen werden nun zusammen mit 5 EL Basilikum auf Olivenöl und ein paar Basilikumblättern püriert und mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Je nach gewünschter Konsistenz kommt hier nun noch einmal die aufgefangene Flüssigkeit zum Einsatz. Zum Schluss einfach Fisch, Erbsenpüree und Spargel zusammen auf einem Teller anrichten, ein bisschen Basilikum auf Olivenöl darüber träufeln und genießen.

PRODUKTDETAILS

Zutaten:

99 % natives Olivenöl extra (Spanien), natürliche Aromen.

Inhalt:

250 ml

Verkehrs­bezeichnung:

Olivenölzubereitung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100ml

Brennwerte:

807,00 kcal / 3381,00 Kj

Fett:

91,00 g

davon gesättigte Fettsäuren:

14,00 g

Kohlenhydrate:

<0,50 g

davon Zucker:

0,00 g

Eiweiß:

<0,50 g

Salz:

0,00 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

PRODUKTBESCHREIBUNG

Mediterran. Vielfältig. Würzig.

Mehr Basilikum geht nicht. Der leckere Geschmack von fein-würzigem frischem Basilikum trifft auf natives Olivenöl Extra aus Spanien - so entsteht ein würziger Allrounder der mediterranen Küche. Die Ölspezialität verfeinert Pestos, Antipasti, Salate und Marinaden.

Schon gewusst? Bestes Olivenöl aus Katalonien ist die Basis unseres Premium Öl. Der traditionelle Anbau und eine besonders schonende Pressung verleihen dem Öl eine weiche Charakteristik. So zeichnen sich auch unsere Spezialitäten durch einen besonderen und ausdrucksstarken Geschmack aus - denn gutes Olivenöl ist die Basis.

Das Wajos Basilikum auf Olivenöl ist einfach zu dosieren und verfeinert Gerichte jeder Art mit einer intensiv-würzigen Note. Besonders lecker: in mediterranen Nudelsaucen wie Pesto, auf geröstetem Brot aber auch Pizza. Und auch für Salatdressings jeder Art eignet sich das Öl perfekt.

Unser Tipp: In Kombination mit Wajos Dattel Crema mit Balsamico zu grünen Blattsalaten genießen.

ANWENDUNG

Kreative Verwendungsideen - schnell, einfach & Lecker. Mit dem Wajos Basilikum auf Olivenöl können Sie: br> - Tomaten-Mozzarella Spieße marinieren - Selbstgebackenem Brot eine besondere Note geben
- Gerichte für den letzten Schliff beträufeln
- Saucen und Suppen abschmecken
- Croûtons für Suppen, z. B. Minestrone oder Salate in dem Öl anbraten
- Das Öl mit Ciabatta und Salz servieren - mehr braucht es nicht, um ein besonderes Öl zu genießen
- Bratkartoffeln oder gebratenen Nudeln mit dem Öl eine besondere Geschmacksnote geben
- Panini mit gerösteter Paprika und Parmaschinken
- marinierte gegrillte Gemüsespieße verfeinern

Exklusiver Wajos Rezept-Tipp: Fischfilet auf Basilikum Erbsen Püree
- Zutaten
- 4 Fischfilets - z. B. Kabeljau
- 400g Erbsen - tiefgefroren
- 1 Basilikum Töpfchen
- 500g Spargel
- Wajos Basilikum auf Olivenöl
- Salz
- Pfeffer

Zuerst den Backofen auf 180° C Ober- / Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen, die Sie vorher großzügig mit Basilikum auf Olivenöl ausgießen - mit Alufolie bedecken und für 10-20 Minuten im Ofen garen. Währenddessen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest garen - warmhalten. Als Nächstes die Erbsen in Salzwasser für 5-8 Minuten sprudelnd kochen. Anschließend die Flüssigkeit abgießen und dabei ein Glas davon auffangen. Die Erbsen werden nun zusammen mit 5 EL Basilikum auf Olivenöl und ein paar Basilikumblättern püriert und mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Je nach gewünschter Konsistenz kommt hier nun noch einmal die aufgefangene Flüssigkeit zum Einsatz. Zum Schluss einfach Fisch, Erbsenpüree und Spargel zusammen auf einem Teller anrichten, ein bisschen Basilikum auf Olivenöl darüber träufeln und genießen.

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand