icon

Ihr Warenkorb ist leer

August 10, 2023 4 min lesen.

Sommerrollen bieten die ideale Gelegenheit, frische und gesunde Zutaten in einer leichten und köstlichen Mahlzeit zu vereinen. Ursprünglich aus der vietnamesischen Küche stammend, sind sie auch als vietnamesische Sommerrollen bekannt. Sie bestehen aus dünnen, runden Reispapierblättern, die mit einer Vielzahl von Füllungen wie Gemüse, Nudeln und Kräutern, sowie Fleisch, Fisch oder Tofu gefüllt sind. Diese leckeren und gesunden Rollen sind ideal für ein leichtes Mittag- oder Abendessen, eine Vorspeise oder einfach für zwischendurch.

Wir möchten mit Ihnen die Kunst der Zubereitung von Sommerrollen erkunden, indem wir auf die Auswahl der perfekten Füllung, die Vorbereitung der Zutaten und einige kreative Sommerrollen-Rezeptideen eingehen. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre eigenen Sommerrollen kreieren und welche Saucen am besten zu Ihren Sommerrollen passen.

Sommerrollen Rezept

Die perfekte Sommerrollen-Füllung wählen

Das Schöne an Sommerrollen ist ihre Vielseitigkeit. Sie können nahezu jede Kombination von Zutaten verwenden, um Ihre eigenen, einzigartigen Sommerrollen zuzubereiten. Hier finden Sie einige Möglichkeiten für die Auswahl der Füllung:

  • Farbenfrohes Gemüse: Sommerrollen sind nicht nur lecker, sondern auch optisch ansprechend. Wählen Sie eine Vielzahl von buntem Gemüse wie Karotten, Paprika, Gurken, Radieschen, Rotkohl und Avocado, um Ihren Sommerrollen Farbe zu verleihen.

  • Glasnudeln: Sie sind eine beliebte Zutat in Sommerrollen und verleihen ihnen Fülle. Glasnudeln werden einfach kurz in warmem Wasser eingeweicht und müssen nicht vorab gekocht werden.

  • Kräuter: Minze, Koriander und Basilikum passen hervorragend und verleihen Ihrer Sommerrolle zusätzliche Aromen und Frische.

  • Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte: Sommerrollen können mit fertig gegarten Garnelen, Hühnchen, Schweinefleisch oder Rindfleisch gefüllt werden. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie diese Zutaten ausreichend klein schneiden.

  • Tofu: Möchten Sie gerne vegetarische oder vegane Sommerrollen zubereiten, ist Tofu eine hervorragende Zutat.

  • Geschmack und Würze: Um Ihre Sommerrolle noch schmackhafter zu machen, können Sie verschiedene Würzmittel wie Sojasauce, Fischsauce, Sesamöl, Limettensaft oder Chili hinzufügen.

Eine Anleitung zur Zubereitung von Sommerrollen

Die Zubereitung von Sommerrollen mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, aber mit ein wenig Übung und Geduld werden Sie schon bald ganz schnell und ohne viel Mühe Ihre eigenen Sommerrollen herstellen. Sie benötigen dazu lediglich Reispapier und Ihre gewünschten Zutaten.

Der erste Schritt besteht darin, alles für die Füllung vorzubereiten. Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Wählen Sie nach Belieben frisches Gemüse und Kräuter, sowie gegrilltes oder gekochtes Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte. Achten Sie darauf, Ihre Zutaten in dünne Streifen oder Stücke zu schneiden, damit sie sich leicht in das Reispapier einrollen lassen.

Sobald alles vorbereitet ist, können Sie mit dem Rollen beginnen. Nehmen Sie einen flachen Teller und füllen Sie ihn mit etwas Wasser. Legen Sie ein erstes Reispapierblatt einzeln hinein und warten Sie einen Moment, bis es vollständig weich und geschmeidig ist. Achten Sie jedoch darauf, dass das Reispapier nicht zu lange eingeweicht wird, da es sonst leicht zerreißt. Legen Sie das eingeweichte Reispapier auf eine saubere Arbeitsfläche und streichen Sie es vorsichtig glatt.

Als nächstes kommt die Füllung. Platzieren Sie sie im unteren Drittel des Reispapiers und legen Sie dann das untere Ende des Reispapiers über die Füllung. Falten Sie dann auch die Seiten zur Mitte hin. Nun rollen Sie die Sommerrolle vorsichtig nach oben zusammen. Achten Sie dabei darauf, dass die Füllung kompakt zusammengehalten wird. Sind die Sommerrollen zu locker gerollt, können Sie auseinanderfallen. Ist die Füllung jedoch zu sehr zusammengedrückt, reißt das Reispapier. Probieren Sie es einfach einige Male aus, bis Sie die richtige Festigkeit im Gefühl haben!

Asiatisches Flair in Ihrer Küche

Tauchen Sie ein in die facettenreiche Welt der asiatischen Kulinarik! Wir präsentieren: Das asiatische Genuss-Set. Dieses speziell zusammengestellte Set bietet Ihnen eine Auswahl unserer besten Produkte, um die unverfälschten Aromen Asiens direkt in Ihre Küche bringen zu können. Egal, ob Sie ein erfahrener Koch oder ein Neuling in der asiatischen Küche sind, dieses Set ist Ihr Ticket für eine köstliche Geschmacksreise. Lassen Sie sich von den unendlichen Möglichkeiten inspirieren!

10 Ideen für Sommerrollen-Rezepte

  1. Klassische Shrimps-Sommerrollen: Füllen Sie die Reispapierrollen mit gekochten Garnelen, eingeweichten Glasnudeln, frischen Kräutern wie Minze und Koriander sowie dünnen Gurken- und Karottenstreifen. Servieren Sie sie mit einer Erdnusssauce.

  2. Vegane Avocado-Sommerrollen: Verwenden Sie Avocado-Streifen als Hauptzutat und fügen Sie gewürfelten Tofu, gehackten Spinat, Sprossen und Radieschen hinzu. Dazu passt etwas Sesamöl.

  3. Koreanische BBQ-Sommerrollen: Füllen Sie die Rollen mit dünn geschnittenem, mariniertem und fertig gebratenem Rindfleisch, Kimchi, eingeweichten Glasnudeln und Frühlingszwiebeln.

  4. Thai-Papaya-Sommerrollen: Wickeln Sie grüne Papaya-Streifen, Garnelen, geröstete Erdnüsse und frische Minze in die Reispapierrollen. Servieren Sie sie mit einer süß-sauren Tamarinden-Sauce.

  5. Teriyaki-Hähnchen-Sommerrollen: Füllen Sie die Rollen mit saftigem, gebratenem Hähnchen, Gurken- und Karottenstreifen, Sojasprossen und Reis. Dazu passt eine japanische Teriyaki-Sauce.

  6. Vietnamesische Banh Mi-Sommerrollen: Verwenden Sie knusprig gebratenes Schweinefleisch, eingelegtes Gemüse, frische Kräuter und Reisnudeln als Füllung.

  7. Sushi-Sommerrollen: Verwenden Sie Sushi-Zutaten wie rohen Lachs, Avocado, Gurken und Frischkäse in den Rollen. Servieren Sie sie mit Sojasauce und Wasabi.

  8. Sommerrollen mit chinesischer knuspriger Ente: Füllen Sie die Rollen mit Streifen knuspriger Ente, Gurkenstreifen, grünen Zwiebeln und Hoi Sin-Sauce.

  9. Koreanische Bibimbap-Sommerrollen: Verwenden Sie Reis, mariniertes Gemüse, gebratene Rindfleischstreifen, gewürfelten Tofu und Kimchi als Füllung.

  10. Regenbogen-Sommerrollen: Eine bunte Füllung aus Gurke, Avocado, Mango, Karotten, roter Paprika und Rotkohl in Streifen geschnitten und mit Minze, Koriander und etwas Sesamöl machen diese Sommerrollen nicht nur lecker, sondern auch optisch sehr ansprechend.

Genießen Sie Ihre eigenen Sommerrollen

Sommerrollen sind eine fantastische Möglichkeit, frische Zutaten und köstliche Aromen der asiatischen Küche in einer leichten und gesunden Mahlzeit zu kombinieren. Mit ein wenig Übung können Sie Ihre eigenen Sommerrollen zubereiten und für Familie und Freunde beeindruckende und leckere Sommergerichte zusammenstellen.

Was sind Ihre Lieblingszutaten für Sommerrollen? Schreiben Sie uns gerne in den Kommentaren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.