PATATAS BRAVAS DIP

typisch spanisch

Die pikante Würzmischung mit Tomate, Knoblauch, Paprika und Chillies wird in Spanien traditionell zum Würzen von Röstkartoffeln verwendet. Sehr lecker ist Patatas Bravas auch als Marinade für alles, was ein wenig schärfer sein soll sowie als Dip zu Gemüse und Brot.

pikant

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)
80,56 € / kg

Inhalt: 90 g
verfügbar / Lieferzeit: 3-4 Werktage

Kartoffeln sind das klassisch deutsche Gemüse; doch nicht nur hierzulande wird das Knollengemüse geschätzt. Auch die Spanier haben den Dreh heraus und zaubern aus rohen Kartoffelspalten und ausgewählten pikanten Gewürzen herrlich leckere Patatas Bravas. Patatas bravas, oder auch papas bravas, werden in der spanischen Küche häufig als Vorspeise serviert. Vor allem in Tapas Bars sind sie fast immer zu finden. Kein Wunder, sie sind auch einfach so lecker! Für Patatas Bravas werden die Kartoffeln meistens in Würfel oder auch andere Formen geschnitten und in Öl angebraten.

Die spanischen Kartoffelecken sind wahres Soulfood. Sie sind nicht nur easy zu kochen, schmecken hervorragend, regen unser Fernweh an, sie stillen auch den Hunger! Doch Patatas Bravas sind wie unsere einheimischen Pommes: ohne Dip schmecken sie nur halb so gut. Jedoch werden hier nicht Mayonnaise und Ketchup gereicht, sondern Aioli und Salsa. Mit unserer Patatas Bravas Gewürzmischung kann man kinderleicht einen pikant würzigen Dip herstellen. Die pikante Würzmischung mit Tomate, Knoblauch, Paprika und Chilis wird in Spanien traditionell zum Würzen von Röstkartoffeln verwendet. Doch die getrockneten Kräuter sind auch sehr lecker wenn man sie mit Olivenöl zu einer Marinade vermischt. Perfekt für Grill-Liebhaber, die ihr Fleisch und Gemüse vorher einlegen, um anschließend ein noch pikanteres Geschmackserlebnis schmecken zu können. Und wenn Sie es übrigens generell gerne etwas schärfer mögen, können Sie die Gewürzmischung auch mit Frischkäse als Dip zu Gemüse und Brot vermengen und genießen.

Zutaten:

39,7 % Tomatenflocken (Tomatenmark, Maisstärke), 16,2 % Knoblauch, Zucker, 11,4 % Chili, Paprika, Salz, Curry (SENF), Olivenöl.

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

341,00 kcal / 1426,00 Kj

Fett:

4,60 g

davon gesättigte Fettsäuren:

0,80 g

Kohlenhydrate:

57,00 g

davon Zucker:

43,00 g

Eiweiß:

10,00 g

Salz:

5,80 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

Für den Dip: 2 TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Crème fraîche und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.

Patatas Bravas Rezept:

Zutaten:

• 1 kg Kartoffeln
• 1 TL geräuchertes Paprikapulver
• 1 TL edelsüßes Paprikapulver
• Salz
• 2 EL Olivenöl

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und in eine große Backform oder auf ein Backblech umfüllen. 25 Minuten backen bis die Kartoffeln schön braun und kross geworden sind.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Kartoffeln sind das klassisch deutsche Gemüse; doch nicht nur hierzulande wird das Knollengemüse geschätzt. Auch die Spanier haben den Dreh heraus und zaubern aus rohen Kartoffelspalten und ausgewählten pikanten Gewürzen herrlich leckere Patatas Bravas. Patatas bravas, oder auch papas bravas, werden in der spanischen Küche häufig als Vorspeise serviert. Vor allem in Tapas Bars sind sie fast immer zu finden. Kein Wunder, sie sind auch einfach so lecker! Für Patatas Bravas werden die Kartoffeln meistens in Würfel oder auch andere Formen geschnitten und in Öl angebraten.

Die spanischen Kartoffelecken sind wahres Soulfood. Sie sind nicht nur easy zu kochen, schmecken hervorragend, regen unser Fernweh an, sie stillen auch den Hunger! Doch Patatas Bravas sind wie unsere einheimischen Pommes: ohne Dip schmecken sie nur halb so gut. Jedoch werden hier nicht Mayonnaise und Ketchup gereicht, sondern Aioli und Salsa. Mit unserer Patatas Bravas Gewürzmischung kann man kinderleicht einen pikant würzigen Dip herstellen. Die pikante Würzmischung mit Tomate, Knoblauch, Paprika und Chilis wird in Spanien traditionell zum Würzen von Röstkartoffeln verwendet. Doch die getrockneten Kräuter sind auch sehr lecker wenn man sie mit Olivenöl zu einer Marinade vermischt. Perfekt für Grill-Liebhaber, die ihr Fleisch und Gemüse vorher einlegen, um anschließend ein noch pikanteres Geschmackserlebnis schmecken zu können. Und wenn Sie es übrigens generell gerne etwas schärfer mögen, können Sie die Gewürzmischung auch mit Frischkäse als Dip zu Gemüse und Brot vermengen und genießen.

Zutaten:

39,7 % Tomatenflocken (Tomatenmark, Maisstärke), 16,2 % Knoblauch, Zucker, 11,4 % Chili, Paprika, Salz, Curry (SENF), Olivenöl.

Inhalt:

90 g

Verkehrs­bezeichnung:

Würzmischung

Aufbewahrung:

Trocken, wärme- und lichtgeschützt lagern.

Nährwerte:

Angaben pro 100g

Brennwerte:

341,00 kcal / 1426,00 Kj

Fett:

4,60 g

davon gesättigte Fettsäuren:

0,80 g

Kohlenhydrate:

57,00 g

davon Zucker:

43,00 g

Eiweiß:

10,00 g

Salz:

5,80 g

Verantw. Lebensmittel­unternehmen:

Wajos GmbH, Zur Höhe 1, D-56812 Dohr, www.wajos.de

ANWENDUNG

Für den Dip: 2 TL des Dips kurz in 1 EL lauwarmem Wasser quellen lassen. Anschließend mit 3 EL Crème fraîche und 2 EL Joghurt verrühren und ziehen lassen.

Patatas Bravas Rezept:

Zutaten:

• 1 kg Kartoffeln
• 1 TL geräuchertes Paprikapulver
• 1 TL edelsüßes Paprikapulver
• Salz
• 2 EL Olivenöl

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und in eine große Backform oder auf ein Backblech umfüllen. 25 Minuten backen bis die Kartoffeln schön braun und kross geworden sind.

Customer Reviews

Based on 33 reviews
97%
(32)
3%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
U
Ulrike Blameuser
Danke für dieses tolle Gewürz!

Einfach lecker und der Nachschub stand schnell und unkompliziert bereit!

D
Diana
Toller Dip

Für alle die es scharf mögen ist dieser Apéro Dipp sehr zu empfehlen. Kurz ein zwei Teelöffel mit etwas warmem Wasser anrühren, etwas Olivenöl beigeben und fertig ist eine leckere Paste. 

M
Mathilde Gundert
super lecker

Der Dip ist so lecker. Schnell gemacht, wenn man mal kurzfristig Besuch bekommt. Kann auch gut zum Würzen von Soßen etc genommen werden. Sehr empfehlenswert.

S
Sabine Wittenberg
Lieblingsdip

Mega leckerer Dip. Schmeckt besonders gut zu Grillgerichten.

S
Silke Große-Sender
Tolles Gewürz

Wir lieben es , zu Nudeln und anderen Gerichten !

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 35€)